Samstag, 27. August 2016

Bastelstunde: Ein Album aus Briefumschlägen

Vielleicht erinnerst du dich daran, dass ich für ausgewählte Kolleginnen zum Abschied etwas gebastelt habe. Nun möchte ich dir die Ergebnisse zeigen. Anfangen werden wir mit dem ersten richtigen Fotoalbum, an das ich mich getraut habe!

Die Bilder sind leider nicht immer optimal geworden, weil es spät und ich echt müde war. Am nächsten Tag habe ich es schon verschenkt, sodass ich keine neuen Bilder machen konnte. Aber man erkennt, worum es geht!


Beginnen wir mit dem Cover! Meiner Meinung nach hätte noch etwas Kontrast gut gepasst, aber mir ist nichts Gutes eingefallen. So ist es auch hübsch!





Seite 1 bzw. die Innenseite des Covers. Ich liebe das Motiv! Übrigens sind die Seiten alle leer, weil die Kollegin selbst bastelt und ich wollte, dass sie den Rest gestaltet. Es ist schließlich ihr Album!










Die Seite daneben mag ich auch. Vielleicht sieht man es nicht so gut, aber auf der Karte ist ein Herz. ;)
Wenn man die Lasche an der Seite herauszieht, bekommt man ein weißes Kärtchen, dessen Rand ich mit Washi Tape beklebt habe. Der Rest ist leer für Fotos.


Farblich nicht so ganz meins, aber Blumen gehen immer, nicht wahr? Die beiden Bookmarks kleben zwar, sind jedoch ablösbar, sodass sie bei der Gestaltung der Bilder einbezogen und dann ordentlich festgeklebt werden können.



Das, was man hier sieht, ist fast dasselbe, was den Laschen anhängt. Nur habe ich hier keine Lasche gebastelt, sondern eine Klappkarte, die man herausziehen kann. Noch mehr Platz für Fotos oder andere Gestaltungsmöglichkeiten! Nur die Vorderseite habe ich bearbeitet.



Hinter der Klappkarte ist dann die richtige Seite. Ist das grüne Muster nicht toll? Dazu wieder Bookmarks zum späteren Gestalten. Ich finde sie beide sehr schön.





Die nächste Doppelseite ist etwas düsterer und schlichter. Ich finde sie gut gelungen.




Besonders diese Seite mag ich, weil die Schmucksteine noch mehr auffallen.
Wer sieht die Lasche an der Seite? ;)



Bunt geht's weiter! Wahrscheinlich ist es dir schon aufgefallen, aber dieses Album hat kein richtiges Thema. Ich habe es aus dem Bauch heraus gestaltet, weswegen es vielleicht etwas durcheinander wirkt. Irgendetwas Schönes lässt sich bestimmt trotzdem daraus machen!



Wieder eine Klappkarte, Diese hier finde ich ebenso gut gelungen wie die andere. Vielleicht sogar einen Tick schöner. Außerdem sieht man am Rand gut das Washi Tape, das ich verwendet habe. Dann kann man sich vorstellen, wie die Karten mit den Laschen aussehen.




Hinter der Klappkarte sieht es dann so aus. Schlicht, aber elegant und farblich passend zur anderen Seite.



Diese Doppelseite ist eine meiner liebsten! Ich mag den Hell-Dunkel-Kontrast und das Design des Papiers sehr gerne. Auch hier wieder Bookmarks, eines sogar zum Selbst-Ausfüllen. Falls man es nicht lesen kann: Auf dem Zettel steht "notable", "memorable" und "adorable".



Die helle Seite des Paars. Ist die Eule nicht niedlich? "Lieblingsstelle" finde ich als Gestaltungsmittel auch sehr toll!
Übrigens sieht man auch hier wieder die Lasche. Die daran befestigte Karte würde man wohl als "Tag" bezeichnen, wenn man sich an den Videos zum Thema orientieren darf.



Die vorletzte Seite, aber das letzte Bild. Wie man ansatzweise erkennen kann, sieht die letzte Seite nämlich genauso aus wie die erste. Dafür wird das grüne Papier mit einem Spruch verziert, den ich sehr schön finde.







So, das war das Album! Wie gefällt es dir? Hast du Fragen dazu? Oder Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!

Kommentare:

  1. Liebe Lisa! Ein sehr schöner Beitrag und ein sehr schönes, aufwendig gestaltetes Fotoalbum!! Ich weiß es zu schätzen :) LG, Dagne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagne,

      ahh, du liest also heimlich mit! ;P Das freut mich.
      Ja, ich dachte, da in dem Album keine persönlichen Bilder waren, könnte ich es zeigen. Ich hoffe, das stört dich nicht. Sonst lösche ich den Post wieder. :)
      Ich bin gespannt, wie das Album aussehen wird, wenn du es fertig gestaltet hast! :D

      Liebste Grüße
      Lisa

      Löschen