Sonntag, 22. November 2015

NaNoWriMo 2015 - Die dritte Woche oder Das Loch wird tiefer!

Momentan bin ich relativ glücklich mit meinem Wordcount. Aber sieh' dir selbst meine Statistik an:



Die Woche war durchwachsen. Irgendwie schien das Motivationsloch noch zu wachsen statt kleiner zu werden. Ich spüre deutlich den Leseentzug. Ich weiß nicht, wie es bei dir ist, aber bei mir ist es wie folgt: Ich komme nicht lange ohne das Lesen aus. Es macht mich glücklicher und entspannter. Regelmäßig habe ich sogenannte "Lesephasen", bei denen ich deutlich spüre, dass ich lesen muss. Wenn ich es nicht tue, fühle ich immer dieses Drängen und Ziehen in mir, das mich ganz verrückt macht, weil ich mich auf meine anderen Aufgaben nicht konzentrieren kann. Jetzt könnte man denken: "Na, dann lies' doch nach der Arbeit oder Schule einfach ein bisschen, dann ist's gut!"
Leider ist es nicht so leicht. Denn wenn ich dem Verlangen nachgebe, wird es immer schlimmer. Ich lese in jeder freien Minute. Je fesselnder das Bucht, desto weniger kann ich mich beherrschen. Aggressivität und Genervtheit kommen dazu, wenn jemand es wagt, mich zu unterbrechen. Das ist so schon immer recht unangenehm, aber da diesen Monat der NaNoWriMo ist... Du verstehst sicher das Problem. Wenn ich anfange zu lesen, höre ich nicht mehr auf, habe aber auch keine Zeit mehr, meinen Wordcount in die Höhe zu treiben. Also kämpfe ich dagegen an.



Eine weitere Sache, die mir ein wenig Sorge bereitet, ist folgende: Seit dieser Woche bin ich wieder im Exil. Das ist der Blockunterricht meiner Berufsschule, wo ich von Sonntagabend bis Freitagmittag rumgammele. Bei meinem letzten Aufenthalt dort haben sie nach zwei Jahren endlich mal die Güte gehabt, WLAN einzurichten. Doch dieses Mal komme ich nicht mehr rein. Das ist wirklich unpraktisch! Du weißt doch bestimmt, wie unangenehm es ist, mit dem Handy ins Internet gehen zu müssen. Ich benutze es normalerweise nur für den Facebook-Messenger, WhatsApp und Twitter. Aber wenn ich noch zur Schreibnacht oder der NaNo-Seite gehen würde, wäre mein Datenvolumen sehr schnell verbraucht. Also lasse ich das lieber. Außerdem möchte man keine 50k übers Handy verifizieren lassen, richtig? In der Schule könnte ich in den Pausen an den PC. Aber ob ich das in der kurzen zeit schaffe? Das ist mir zu riskant. Also muss ich bis Sonntagmittag fertig werden, um zuhause noch meinen Wordcount verifizieren zu lassen. Glücklicherweise ist davor noch eine Schreibnacht, in der ich hoffentlich die bis dahin fehlenden Worte zusammenkriege. Wünsch' mir viel Erfolg! ;)

Übrigens habe ich zu dem Zeitpunkt, wo dieser Post online geht, noch nicht geschrieben. Das habe ich vorher einfach nicht geschafft. Deswegen sieht der Balken für heute genau so hoch aus wie der von gestern. ;) Aber keine Sorge, ich setze mich nachher ran. Aus oben genannten Gründen kann ich dann aber nicht mehr den Post hochladen...


Woran schreibe ich?

FFAT, FFAT, FFAT. Eine Neverending Story. Zumindest gefühlt. Die Fakten sprechen glücklicherweise eine andere Sprache: Die vergessene Szene und die Sexszene sind beendet! Party! :D
Jetzt steht mir nur noch das Ende bevor. Das wird wahrscheinlich auch wieder länger als gedacht, aber was soll's. Daran kann ich eh nichts ändern. Wenn ich während dieses NaNos mit FFAT fertig werde, ist das genug Grund zur Freude. Falls du es noch nicht weißt: Zur Feier der beendeten Rohfassung meines ersten Romans möchte ich mir eine Facebook-Autorenseite machen! Irgendwie muss man sich ja anspornen. ;)

Wie lief bei dir die dritte Woche? Hast du ganz rasant deinen Rückstand aufgeholt - oder ihn weiter ausgebaut? Oder bist du vielleicht sogar schon fertig mit deinem Roman?


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier eine kleine Übersicht der anderen NaNo-Updates:

Kommentare:

Myna Kaltschnee hat gesagt…

Das mit dem Leseentzug kann ich nachvollziehen. Mir ging es mit anderen Sachen auch so, deswegen habe ich nach dem Erreichen der 50k erst mal eine Pause eingelegt, auch wenn ich noch hätte weiterschreiben können. Ich wünsche dir viel Erfolg für die nächste und letzte Novemberwoche! Du bist ja gut in der Zeit und wirst das sicher schaffen!!! Ich glaub an dich!

Übrigens freue ich mich schon auf deine Autorenseite :-)

Liebste Grüße
M.

Scythia hat gesagt…

Ich freue mich immer sehr über deine Kommentare! <3

Wie lange war deine Pause denn? Ich bin mir noch unsicher, wie lange ich meine nach dem NaNo machen soll... Dass ich eine brauche, steht ohnehin fest! ;D
Vielen Dank! :D

Wirklich? Das ist so lieb von dir! :D Dabei weiß ich noch gar nicht recht, was ich damit letztendlich anfangen werde... Ich fürchte mich momentan ein wenig davor, dass ich mir damit nur noch mehr Arbeit aufhalse. ^-^" Unnötige noch dazu, weil ich ja gar keine Leser habe. Wie mit dem Block hier sozusagen. :/ Aber der hat ja ein paar Stammleser zusammenbekommen! Dann wird die Fanpage das auch schaffen! *Motivationspuschel schwenk*

Liebe Grüße! <3